7 wissenswerte Excel-Kurzbefehle für Excel-Profis [mein persönlicher Favorit]

Durch das Verwenden von Excel-Tastenkombinationen kannst Du nicht nur deine Arbeitsgeschwindigkeit, sondern in weiterer Folge auch deine Effizienz und Produktivität verbessern.

Ich bin mir so gut wie sicher, dass Du jeden einzelnen dieser Kurzbefehle lieben wirst.

Darum wollen wir auch keine Zeit verlieren, und gleich mit dem ersten Kurzbefehl loslegen.

  1. Zoom-Anpassung im Arbeitsblatt
  2. Wechseln in eine Vollansicht
  3. Funktion AutoSum
  4. Umwandlung eines normalen Wertebereichs in eine formatierte Tabelle
  5. Excel-Fenster minimieren
  6. Hinzufügen eines Kommentars zu der gerade aktiven Zelle
  7. Eine Pivot Tabelle erstellen
  8. weitere Shortcuts als Video

Zoom-Anpassung im Arbeitsblatt

Um den Zoom im aktuellen Arbeitsblatt zu verändern, verwende ganz einfach

Alt + F + Q

Dadurch wird ein Fenster geöffnet, in welchem Du den Zoom ganz nach deinen Wünschen einstellen kannst. Dabei kannst Du entweder selbst einen beliebigen Wert eingeben, oder einen der voreingestellten Werte auswählen.
Einfach die Tastenkombination drücken und danach das gewünschte Zoom-Level einstellen.

Zoom-Modus

Wechseln in eine Vollansicht (Full-Screen)

Falls Du von der normalen Ansicht in eine störungsfreie Vollansicht wechseln willst, dann geht das ganz leicht mit

Alt + F + H

Und um diesen Schritt rückgängig zu Machen genügt ein kurzes Tippen auf die Esc-Taste.

AutoSum

Hierbei handelt es sich um meinen ganz persönlichen Favoriten. Durch die Kombination

Alt + =

aktivierst Du die AutoSum-Funktion. Für die Anwendung reicht es dann völlig aus den Cursor zur nächsten Zelle deines Datensatzes zu bewegen.

Mit diesem Kurzbefehl kannst Du die Zellen über oder links von der gerade aktiven Zelle automatisch zusammenrechnen.

Als Tabelle formatieren

Um einen normalen Wertebereich in eine formatierte Tabelle umzuwandeln drücke bitte gleichzeitig

Strg + T

Einfach eine beliebige Zelle deines Datensatzes anwählen und diese Tastenkombination eingeben.
Tabelle erstellen

Excel-Fenster minimieren

Um das aktuell geöffnete Excel-Fenster zu minimieren, verwende

Alt + Leertaste + N

Ein Kurzbefehl, der übrigens bei allen Microsoft Office Anwendungen angewendet werden kann.

Kommentar hinzufügen

Das Hinzufügen eines Kommentars zu der gerade aktiven Zelle gelingt ganz leicht mit

Umschalt + F2

Dadurch fügst Du ein neues Zellenkommentar zu der Zelle hinzu. Mit diesem Kurzbefehl kann ebenso ein bereits vorhandenes Kommentar verändert werden.

Eine Pivot Tabelle erstellen

Um eine neue  Pivot Tabelle zu erstellen, wähle bitte zuerst eine der Zellen aus, für welche Du diese anlegen möchtest und drücke dann

Alt + I + V + 1 + T (ab  Microsoft Excel 2010)

oder

Alt + I + V + T (ältere Versionen).

Weitere Tastenkürzel als Video

Eine andere Auswahl an wichtigsten Excel-Kurzbefehlen / Shortcuts ist hier als Video aufbereitet:
© pv-consult.com

Fazit

In diesem Artikel habe ich Dir meine Auswahl an den wichtigsten Shortcuts in Excel vorgestellt.

Es ist sehr hilfreich diese zu kennen, da Du deine Aufgaben dadurch viel schneller erledigen kannst und mehr Zeit für andere für Dinge hast, die Dir wichtig sind.

Ich hoffe, dass Du die vorgestellten Tastenkürzel sofort einsetzen kannst.

Und jetzt eine kurze Frage an Dich: Welche Tastenkombination nutzt Du bei deiner täglichen Arbeit mit Excel?

Ich werde die Liste gern um weitere nützliche Shortcuts ergänzen. Trage bitte Deine beliebtesten Tastenkürzel in das unten stehende Kommentarfeld ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.